FAQs aqvapos Dampferzeuger

Welche Vorteile haben elektrisch beheizte Dampferzeuger gegenüber den mit fossilen Energieträgern beheizten Systemen?

geringe Investitionskosten keine aufwändige Infrastruktur (Kesselhaus, Öltanks, Gasleitung, Abgasanlage, Dampfleitungen, Wärmetauscher) notwendig
geringe Unterhaltskosten / keine Stillstände keine jährliche Kesselprüfung da Bauartzulassung nach europäischer Druckgeräterichtlinie vorliegt, keine Feuerstättenschau, Entfall von Stillständen
hoher Wirkungsgrad von ca. 98% Reindampf ohne Wärmetauscher, da alle medienberührenden Teile aus Edelstahl 1.4571 gefertigt sind, nur so viel Dampf produziert wird wie benötigt, (vorteilhaft bei großen Bedarfsschwankungen z.B. während Nachtschichten), keine verlustreiche Verrohrung zwischen Dampferzeuger und Abnahmestelle
geringer Platzbedarf kein platzraubendes Kesselhaus, keine Öltanks, keine aufwendige Verrohrung notwendig
sicher Systeme redundant auslegbar, keine Gefahr des Eintritts von Schadstoffen und Keimen, da simpler Aufbau mit wenigen Verbindungsstellen, keine Explosionsgefahr
flexibel Anpassung auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden durch modulare Bauweise, Dampfkapazität auch später skalierbar,
erzeugte Dampfmenge kann bei Bedarf angepasst werden
Betrieb weniger stark reguliert Keine Prüfung nach BetrSichV durch den Kunden bei Inbetriebnahme, da bereits beim Hersteller durch TÜV zertifiziert,
keine jährliche wiederholende Prüfung durch eine Überwachungsstelle notwendig
umweltfreundlich Betrieb mit sauberer elektrischer Energie aus regenerativen Stromquellen möglich, keine Emissionen, positive Auswirkungen auf Image des Betreibers
Call Center Mitarbeiterin von aqvapos

Haben Sie weitere Fragen oder benötigen Hilfe bei der Planung und Umsetzung einer Dampfapplikation? Unsere Spezialisten beraten Sie kompetent und individuell.

Telefon: 07231 – 133 1 454
E-Mail: info@aqvapos.com